Gehört: „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde

Unterhaltsam und bewegend zugleich: „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde

Unterhaltsam und bewegend zugleich: „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde

Gerade einmal vorgestern veröffentlichte Zeilenende einen kurzen, aber sehr wohlwollenden Artikel (hier) über seine Lektüre der Gruselkomödie „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde. Seine Zusammenfassung war so anregend, dass ich nach meiner gestrigen Lektüre des Blog-Eintrags gleich das Hörbuch lud und es mir heute beim morgendlichen Lauf über die – nennen wir es einmal „erfrischend“ – kühle Ostalb anhörte.

Da ich diesen Text nicht unnötig verlängern möchte, verweise ich einfach auf Zeilenendes Rezension, die schon sehr treffend ist. Mit Ausnahme der im Hörbuch natürlich nicht sichtbaren Illustrationen (die dem Buch garantiert einen weiteren kleinen Bonus verleihen) ist das Hörbuch ebenfalls sehr gelungen. Zu Beginn ist die Geschichte sehr lustig, vor allem wenn man die (mehr oder weniger gut verborgenen) Spitzen erkennt und genießen möchte. Später dann wird sie ernster und regelrecht bewegend. Alles in allem ein tolles Hör-/Leseerlebnis, das ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

2 Gedanken zu „Gehört: „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde

  1. Zeilenende sagt:

    Oh – und Thomas Vogt spricht da Hörbuch? Morpheus erzählt vom Gespenst? Sehr geil. 😀
    Schön jedenfalls, dass es dir gefallen hat – solche kleinen Geschichten werden leider viel zu selten gewürdigt.

    • solera1847 sagt:

      Das ist in der Tat ein gelungenes Hörbuch, unaufgeregt und doch mit Empathie gesprochen, makellos produziert – ein guter Begleiter an einem kalten Morgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: