Gehört: „Odd Apocalypse“ von Dean Koontz

Wie ich bereits vor ein paar Tagen berichtete, habe ich bereits vor Monaten ein Dreierpack Odd Thomas-Hörbücher bei iTunes erstanden. Letzte Woche habe ich das erste Hörbuch („Odd Interlude“) durchgehört, heute habe ich den zweiten Band, „Odd Apocalypse“ abgeschlossen.

Zäher Einstieg, doch dann…

Ich muss ehrlich zugeben, dass der Einstieg in das Hörbuch alles andere als einfach war, denn ganz entgegen der Koontzschen Fähigkeit, die Neugier des Lesers gleich in den ersten Sätzen zu wecken und dann nicht mehr freizugeben, zog sich der Anfang gefühlt eine Weile hin. Zum Glück wurde ich am Ende durch eine sehr lange und actionreiche Schlussklimax belohnt, die die langatmige Einleitung mehr als ausglich, doch an den ersten beiden Morgenläufen ließ das Vergnügen ein bisschen auf sich warten. (Ich kann nicht ignorieren, dass auch die frühe Stunde meines Lauftrainings zu einer gewissen Trägheit im Geiste führt, was unter Umständen die vollendete Begeisterung hatte verhindern können…)

Der „Odd Thomas-Tonfall“

Mehr noch als im vorigen Band konnte mich der typische Odd Thomas-Tonfall begeistern, der ungezwungen, etwas frech und äußerst unterhaltsam ist. Maßgebliche Teile des gesamten Charmes aller Odd Thomas-Bücher ist dieser besondere Tonfall. Wenn man die Bücher nicht kennt, muss man sich durch ein Beispiel auf den Geschmack bringen lassen, daher habe ich eine tolle Stelle im Buch herausgesucht und per Screenshot hier eingefügt:

Der klassische „Odd Thomas-Stil“

Der klassische „Odd Thomas-Stil“

Fazit

Zum Inhalt sage ich bei diesem Buch nichts, denn hier besteht von allen Seiten her akute Spoilergefahr. Alles in allem kann man bei Dean Koontz fast nie etwas falsch machen, es sei denn, man steht nicht auf den locker-flockigen Tonfall. In dieser Hinsicht ist auch dieser Roman keine Ausnahme.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , ,

Ein Gedanke zu „Gehört: „Odd Apocalypse“ von Dean Koontz

  1. […] zuletzt gehörten Odd Thomas-Roman („Odd Apocalypse“, hier) habe ich ja bemängelt, dass es verhältnismäßig lange gedauert hat, bis ich den Zugang zur […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: