Song des Tages (177) – 2017-03-07

Jeden Tag empfehle ich einen Song als den „Song des Tages“. Meine beiden älteren Brüder haben in den 1980er Jahren immer die Hits-Sendung „Formel 1“ im BR-Fernsehen angesehen. Ich war als Kind vom Medium Fernsehen an sich ja schon fasziniert, von Musik mindestens noch einmal so viel, also gesellte ich mich dazu und war ab diesem Zeitpunkt jedes Mal dabei.

Einer der ersten Künstler-Namen, an dem ich hängen blieb, weil Aussprache und Schreibweise für mich als Grundschüler so weit auseinanderliefen, war Nik Kershaw. Die Stücke, die heute als „Klassiker“ immer noch mit hoher Regelmäßigkeit über den Äther gejagt werden, waren damals gerade frisch herausgekommen. Dazu gehörte auch der heutige Song des Tages, der sicher den meisten Lesern meines Blogs wissentlich oder unwissentlich bereits bekannt sein dürfte: „Wouldn’t It Be Good“

Der Video-Clip ist gleichzeitig faszinierend (zumindest von der Grundidee her) und fürchterlich (die technische Umsetzung auf dem Stand der 1980er Jahre, muss ich mehr sagen?). Auf jeden Fall bleibt der Clip irgendwie eine Weile im Ohr hängen (zumindest bei mir als altem Science Fiction-Fan) – und die Musik gleich noch mehr.

Bei YouTube findet man auch noch eine schöne Live-Version, bei der einige Synthesizer-Parts nun von echten Bläsern gespielt werden. Das ist klanglich ein eindeutiger Gewinn. Wer Interesse hat, gucke bitte hier:

Nik Kershaw zeigt immer wieder, dass man als Musiker auch stilvoll altern kann. Seine Stimme klingt nach wie vor super, Gitarre spielen kann er auch – warum also aufhören?

Alle Songs in meiner freigegebenen Apple Music-Playlist.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

2 Gedanken zu „Song des Tages (177) – 2017-03-07

  1. Super Lied – damals und immer noch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: