Milanaise Armband (Fake) für die Apple Watch

Schon bei der allerersten Präsentation der Apple Watch fiel mir das ungeheuer schicke Armband namens Milanaise Loop auf: ein echter Hingucker. Wie es bei Apple üblich ist, hat schickes Design seinen Preis. Im Falle dieses Armbands sind es fast 160 €. Zu viel. Leisten könnte ich es mir schon, aber für einen reinen Luxus-Artikel (ein Armband war bei meiner Apple Watch ja schon dabei) unnötig viel Geld.

Das originale Milanaise Armband von Apple – schick, elegant und teuer. Zu teuer für meinen Geschmack. Aber halt doch verlockend schick...
Das originale Milanaise Armband von Apple – schick, elegant und teuer. Zu teuer für meinen Geschmack. Aber halt doch verlockend schick…

Seit Ende Oktober genieße ich meine Apple Watch, von der ich mich auch nicht mehr trennen werde. Doch in der Nike + Edition wird halt ein für sportliche Zwecke nach wie vor unschlagbares Kunststoff-Armband geliefert. Durch dessen Löcher schwitzt man nicht ganz so heftig (bzw. der Schweiß kann leichter abfließen bzw. verdampfen), alles super – zum Rennen werde ich das auch weiterhin tragen. Aber es ist halt nicht so ein Hingucker wie das Milanaise Armband…

In meinem Bekanntenkreis gibt es eine sportliche Dame des medizinischen Gewerbes, die ebenfalls eine Apple Watch besitzt. Wir liefern uns immer wieder nett gemeinte Rivalitäten hinsichtlich der Erfüllung der „drei Ringe“ (Aktivität, Training, Stehen). Sie hat mir einmal ein ganz anderes Armband gezeigt und nebenbei erwähnt, dass sie dieses „ganz billig bei Amazon“ erstanden habe. Und schon war die Idee geboren…

Nicht das Original, dennoch sehr schick – und 140 € billiger...
Nicht das Original, dennoch sehr schick – und 140 € billiger…

…fünf Minuten später war das (Fake) Milanaise Armband für 19,95 € bestellt. Heute kam es an, wurde natürlich sofort ein- und angelegt – und sieht einfach nur rattenscharf aus. Überzeugt euch selbst:

Hier noch kaum zu erkennen (Perspektive ist alles)...
Hier noch kaum zu erkennen (Perspektive ist alles)…
Hier in der prachtvollen Seitenansicht (wer Lust hat: Zoomt mal in das Bild hinein und seht euch das Stahlgewebe genauer an – traumhaft!)
Hier in der prachtvollen Seitenansicht (wer Lust hat: Zoomt mal in das Bild hinein und seht euch das Stahlgewebe genauer an – traumhaft!)
Mit dem neckischen magnetischen Verschluss, der sich absolut stufenlos an jedes Handgelenk anpasst – super!
Mit dem neckischen magnetischen Verschluss, der sich absolut stufenlos an jedes Handgelenk anpasst – super!

Klar, bei einem derart billigen Material darf ich nicht erwarten, dass es mit dem Original konkurrieren kann. Doch eine optische Verbesserung im Vergleich zum Sportarmband stellt es für mich eindeutig dar. Noch dazu kann ich die Weite ganz flexibel meinen jeweiligen Bedürfnissen anpassen. Hach!

13 Gedanken zu “Milanaise Armband (Fake) für die Apple Watch

  1. Flowermaid 6. März 2017 / 17:23

    … beim Armband bin ich ganz bei dir… wenn nur die Optik der Uhr nicht wäre 😉

    • solera1847 6. März 2017 / 17:24

      Ach komm! Die Uhr ist schlicht umwerfend! (Ich weiß, über Geschmack lässt sich nicht gut streiten…). 😊

      • Flowermaid 6. März 2017 / 17:28

        … die Uhr ist mega… nur nicht als Uhrendesign…^^

    • Es Marinsche kocht 6. März 2017 / 17:36

      Also ich finde sie superduperobergenial 😊 vorausgesetzt man ist der sportlich-urbane Typ…..zum Abendkleid käme sie glaub etwas komisch…..aber sonst….der perfekte Allrounder 😍

      • Flowermaid 6. März 2017 / 17:40

        Blütenschleppewegtrete

  2. Es Marinsche kocht 6. März 2017 / 17:31

    Aus jetzt! Aus AUS AUS!!!! Hörst Du wohl mal auf so tolle Sachen zu posten…..menno 🙄

    • solera1847 6. März 2017 / 17:31

      Oha, ziehe ich dir indirekt schon das Geld aus der Börse…? 😉

      • Es Marinsche kocht 6. März 2017 / 17:34

        Da gibt’s nicht viel zu ziehen….😜….aber falls es so wäre…..hach……( seufz )

      • solera1847 6. März 2017 / 17:35

        Nun, hätte ich mir das teure Original-Armband gekauft, würde ich da ja auch ganz kleinlaut werden, aber so…

      • Es Marinsche kocht 6. März 2017 / 17:39

        Ja, wirklich ein tolles Schnäppchen 😊

  3. Zeilenende 6. März 2017 / 19:02

    Ich mag ja nur Leder oder schmale Kettchen am Handgelenk, aber schick schaut es trotzdem aus. Dazu nun noch ein Frack! 🙂

    • solera1847 6. März 2017 / 19:12

      Hmmmmmmmm, einen Frack habe ich gar nicht. Nur ein paar Anzüge. Alle schwarz. Wie so ein Man in Black. Arschcool.

      • Zeilenende 6. März 2017 / 19:18

        Wie ein Bestattungsunternehmer. 😉 Ich habe bei aller Eitelkeit tatsächlich nur einen Schrank im Anzug. Einen Frack leiht man aber normalerweise eh aus, wenn man ihn braucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s