Song des Tages (161) – 2017-02-19

Jeden Tag empfehle ich einen Song als den „Song des Tages“. Nick Hornbys exzellenter, da äußerst feinfühliger Roman „About A Boy“ über den äußerst problematischen Übergang des Jungen Marcus (Brewer) vom Kindsein in die Adoleszenz wurde 2002 mit absoluter Starbesetzung (Hugh Grant, Toni Collette, Rachel Weisz) verfilmt. Für die musikalische Untermalung des Films wurde damals der britische Musiker Badly Drawn Boy verpflichtet – und der gesamte Soundtrack ist fantastisch. Bereits vor einigen Jahren habe ich mir das Album bei iTunes geleistet und bis heute gefühlt unzählige Male angehört.

Einer meiner absoluten Favoriten ist das gleichzeitig melodiöse wie auch sentimental angehauchte „River, Sea, Ocean“, das der heutige Song des Tages ist:

Der Sound ist so schön durchsichtig: Fast nur akustische Instrumente, kein richtiges Drumset, nur eine geschlossene Hi-Hat und eventuell ein bisschen Rim-Klick, dazu die beinahe abgehobene Stimme – passend zum Sonntag Morgen. Ich höre mir jetzt auf jeden Fall das ganze Album noch einmal an, während ich die Verwüstungen der Kinder im Haushalt tilge.

Alle Songs in meiner freigegebenen Apple Music-Playlist.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: