52 Wochen – Teil 39 („Orale Hygiene“)

Heute ein absolut spontanes Bild, denn ich bin gestern auf dem Sofa eingeschlafen. Und ich war derart tief und fest weggebeamt, dass ich erst um kurz nach vier wieder aufwachte. Erst organisierte ich das Ladegerät für mein iPhone, das nur noch 5% Ladung aufwies (und ich brauche es zum Laufen), dann putzte ich meine Zähne. Und irgendwie passten das Licht, die Perspektive, die morgendlich zerknitterte Haut und natürlich die Erinnerung an diverse Äußerungen des gewählten neuen Präsidenten aus dem Wahlkampf in den USA gut zusammen, um sich das Thema der „oralen Hygiene“ für heute auszusuchen:

Ja, die orale Hygiene (im direkten wie auch übertragenen Sinn) ist wichtig – ich weiß, wovon ich spreche!
Ja, die orale Hygiene (im direkten wie auch übertragenen Sinn) ist wichtig – ich weiß, wovon ich spreche!

Verwendet: iPhone SE (Frontkamera), keine Filter.

Zur Aktion „52 Wochen“

Seit nunmehr 39 Wochen läuft Zeilenendes Foto-Aktion „52 Wochen“, an der ich teilnehme (hier findet man alle meine Beiträge). Ziel ist es, jeden Sonntag ein neues Selfie oder Portrait einzustellen. Die übrigen Teilnehmer sind:

6 Gedanken zu “52 Wochen – Teil 39 („Orale Hygiene“)

  1. Zeilenende 20. November 2016 / 07:24

    Hihi … Morgenroutinen in der diesigen Runde … Das finde ich lustig, mein Motiv schließt sich da gut an. Und schön schrubben, auch die hinteren Zähne!

    • solera1847 20. November 2016 / 07:27

      Ich habe zwar noch keine iBrush, aber dennoch eine E-Zahnbürste. Die schrubbt sehr gewissenhaft und flink, egal wo… ähem, also im Mund! 😳

      • Zeilenende 20. November 2016 / 07:29

        Du wartest also auf den nächsten großen Wurf von Apple ^^ Wobei man zwischen Apfelessen und Zähneputzen ja ne halbe Stunde warten soll. 😉

    • Es Marinsche kocht 20. November 2016 / 09:09

      Wie jetz…..Dein Foto auch aus dem Bad??? Dann wären wir schon drei 😀

  2. Es Marinsche kocht 20. November 2016 / 09:13

    Herzlich willkommen im Bad! Also….Du in Deinem….ich in meinem…..es geht doch nichts über Live-Aufnahmen….und bestimmt gäbe es dann zur iBrush die passende App wo man live sieht wo man heftiger schrubben muss…wo Smileys aufblinken wenn man etwas gut oder schlecht geputzt hat….hach….das wird ein Spaß 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s