Song des Tages (65) – 2016-11-15

Jeden Tag empfehle ich einen Song als den „Song des Tages“. Angesichts der vor einer Woche abgelaufenen Präsidentenwahl in den USA ist der heutige Song des Tages durchaus mit Bedacht gewählt, denn es handelt sich um einen der großen Anti-Kriegs-Songs des 20. Jahrhunderts: „Lady in Black“ von Uriah Heep:

Von Zeit zu Zeit singe ich den auch mit Schülern, wobei er meist auf wenig Gegenliebe stößt. Allerdings glaube ich eher, dass dies an einem mangelnden Verständnis der Tragweite des Textes liegt. Daher habe ich das schon auf meine To-Do-Liste gesetzt: Für das kommende Schuljahr baue ich den Song in die Sequenz zum „Politischen Lied“ ein.

Alle Songs in meiner freigegebenen Apple Music-Playlist.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

7 Gedanken zu „Song des Tages (65) – 2016-11-15

  1. Zeilenende sagt:

    Und jetzt alle „Ahhhahahah …“ Und so weiter. stampf, stampf, stampf
    Wobei ich verstehen kann, dass der keinen großen Spaß macht beim Singen. Die Strophen sind trotz aller Monotonie anstrengend (da muss man schon wissen, wie viel Luft man in den Lungen hat) und der Refrain bietet auch keine große Abwechslung, klingt auch noch albern. Damit kannst du der Generation Werbejingle doch echt nicht kommen. 😉

    • Es Marinsche kocht sagt:

      Der Aufwachmoment ist dann schon noch da…..vielleicht noch nicht bei Ahahahahahaaahahaha….aber jetzt ( Ä tännschn pliesssssss…nicht erschrecken ) AAAH-ahhahahahaaaaa….und vermutlich wird der Text auch vorher durchgesprochen!? Und: nein! Mir steht keiner auf dem Fuß! Ich singe!

      Somit ist die Aufmerksamkeit auf den Text gelenkt….und dieses monoton erscheinende macht für meine Begriffe Sinn….denn es drückt dieses „einlullende“ ( positiv gemeint! ), tröstende, verbindliche Komme-was-wolle-ich-bin-da aus….also…ich mag den Song 🙂

  2. simonsegur sagt:

    Klasse, das Viedeo: die gute, alte Disco. Ganz herrlich! Mit seinen gradmal zwei Akkorden für mich eins der ersten Liedchen auf der Klampfe …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: