Song des Tages (47) – 2016-10-28

Jeden Tag empfehle ich einen Song als den „Song des Tages“. Freitag. Der Tag der Woche, auf den sich Unmengen von Schülern und Lehrern gleichermaßen freuen. Vor nunmehr 24 Jahren brachten The Cure ihr wirklich hörenswertes Album Wish heraus, auf dem auch ein phänomenal gutes Stück enthalten ist, das sich genau dieser Thematik annimmt: „Friday I’m In Love“ – hier ein Ausschnitt aus den Lyrics:

I don’t care if Monday’s blue
Tuesday’s gray and Wednesday too
Thursday I don’t care about you
It’s Friday I’m in love

Monday you can fall apart
Tuesday Wednesday break my heart
Oh, Thursday doesn’t even start
It’s Friday I’m in love

Daher ist der heutige Song des Tages die Hymne an den Freitag schlechthin „Friday I’m In Love“ von The Cure:

Wieder so ein Song mit Ohrwurmcharakter, hmmmm, na gut, dann summ’ ich heute halt diese Melodie vor mich hin… „It’s Friday I’m in love…“

Alle Songs in meiner freigegebenen Apple Music-Playlist.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

9 Gedanken zu „Song des Tages (47) – 2016-10-28

  1. Melanie sagt:

    Ach wie passend.Jetzt starte ich auch mit nem guten Ohrwurm in den Tag! Dankesehr!😊🙌

  2. Zeilenende sagt:

    Hach, was hat Robert Smith damals noch gut ausgeschaut. 🙂

  3. Es Marinsche kocht sagt:

    Damminomol…..“It’s Friday I’m not in love“ stört die ganze Intonation…..also gut….auf den Freitag gemünzt streichen wir das „not“ wieder 😀 HAPPY WEEKEND!

    • solera1847 sagt:

      So, jetzt ausführlich, vorhin war ich noch voll beschäftigt und musste nebenher antworten…

      Es geht ja nicht um den Montag – da würde ich den (akustischen bzw. empfundenen) Schmerz ja verstehen, für sich gesehen ist der Freitag aber doch eigentlich immer fein raus. Also ich genieße, die Schule nur für eine Woche nur noch indirekt in Gedanken wälzen zu müssen (auch wenn mir völlig klar ist, dass da schon noch Arbeit auf mich wartet…).

      Insofern, liebes Marinsche: genieß dein Wochenende, ich habe schon ein paar hübsche Sachen vorbereitet, auch die Fotos für den Sonntag (huch, ich darf ja nicht zu viel vorher verraten) werden ganz neckisch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: