2.000 Kilometer

Etwas mehr als 2.000 Kilometer bin ich bislang in diesem Kalenderjahr gelaufen

In diesem Kalenderjahr bin ich bislang etwas mehr als 2.000 Kilometer gelaufen.

Gerade habe ich meinen 131. Lauf in diesem Jahr beendet und damit die „magische“ Marke von 2.000 Kilometern in diesem Kalenderjahr überschritten. Doch statt hier noch mehr rumzuposen (was mir natürlich unendlich fern läge…), möchte ich das Augenmerk auf die eher am Rande versteckten Details lenken.

131 Läufe bedeuten, dass natürlich auch 131 T-Shirts vollgeschwitzt wurden, ebenso 131 Unterhosen, 262 Socken, 2 abwechselnde kurze Laufhosen und immer wieder die Salzhose – und die mussten im Anschluss alle zuerst getrocknet und dann wieder gewaschen werden, denn ganz so viele unterschiedliche Kleidungsstücke besitze ich gar nicht.

Außerdem habe ich die 202 Stunden und 22 Minuten mit Hörmaterial füllen müssen, also benötigte ich einen quasi nie versiegenden Strom von Musik (einen herzlichen Dank in dieser Angelegenheit an Apple Music) und Hörbüchern (hallo, iTunes). Was wären alle diese Läufe ohne die Begleitung der Agents Cotton und Decker, ohne Stephen Kings Patenschaft und die hämmernden Gitarren von DIO und Bruce Dickinson gewesen? Genau: Nicht halb so schön!

Daher: Auf zu den nächsten 2.000 Kilometern! Aber spätestens bei 3.000 protze ich wieder hier herum. 😉

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Gedanke zu „2.000 Kilometer

  1. Zeilenende sagt:

    Mir ist noch ganz schwindelig vor lauter Zahlen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: