Maischerze ohne neue Ideen

Der Gipfel der Innovationskraft

Hmmmmm, Innovation in Reinform: Klopapier an Scheibenwischern.

Hier in Aalen gibt es eine – leider lange – Tradition der sog. „Maischerzer“, die es mit sich bringt, dass in der Nacht zum 1. Mai an Ampelanlagen die Druckflächen mit Ketchup beschmiert oder mit Rasierschaum Nachrichten auf Straßen geschrieben werden (letzteres hält sich je nach Pflegeprodukt bis zu sieben Monate, ich konnte den allmählichen Auflösungsprozess von meinem Schlafzimmer aus beobachten, immerhin war es ein großes Herz, deutlich besser als so ein geistloses „LOL“…)

Klopapier am Basketballkorb

Klopapier an meinem Basketballkorb: Und daheim ist jetzt wahrscheinlich keins mehr – dumm gelaufen!

Dieses Jahr war es dafür recht einfallslos, sogar so einfallslos, dass man es auch ganz hätte ausfallen lassen können: Türgriffe und Scheibenwischer bekamen Klopapier-Verzierungen, mein Basketballkorb auch. Gääääähhhhn.

Schnecke an unserem Haus

Diese Schnecke macht es richtig: Sie streckt sich nach dem Himmel.

Die Schnecke macht es übrigens richtig: Sie ignoriert diese Geist- und Einfallslosigkeit und streckt sich gen Himmel, indem sie sich unbeirrt an unserem blauen Haus in die Höhe arbeitet. Ein weit besserer Zeitvertreib als mit Klopapier herumzueumeln.

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , ,

2 Gedanken zu „Maischerze ohne neue Ideen

  1. Zeilenende sagt:

    Bei Traditionen geht es doch einzig um die Ausübung des Rituals, es kommt nicht auf den Inhalt an. Das ist keine Geistlosigkeit, sondern das so genannte „Lindenstraßen-Phänomen“, das ich eigens dafür gerade erfunden habe: Es geht nicht drum, was passiert, sondern dass es jeden Sonntag Abend im Fernsehen läuft. 😉

  2. Es Marinsche kocht sagt:

    Es ist so schwer auf Schnecken zu treffen, die ganz aus dem Häuschen sind ( man beachte diesen genialen Wortwitz….aus dem Häuschen sein….hahahahaha….hüstel….geht schon wieder….räusper ), schön das Dir dieses Exemplar vor die Linse kam….sie sieht so schön aus….beachtlich was die können und wieviel Zeit sie sich beharrlich dafür nehmen….

    Und solange keine üblen Schäden durch Herum-Mai’ler entstehen ist doch alles gut….denn die gibt es auch….Antennen von den Autos schrauben etc., …. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: