52 Wochen – Teil 5 („Heiligenschein“)

Ganz ungewohnt bin ich heute recht spät dran für meinen Beitrag zu Zeilenendes Foto-Challenge 52 Wochen. Doch ich habe einen guten Grund: Wir waren den ganzen bisherigen Tag in Bayern bei der angeheirateten Verwandtschaft. Das war zwischenmenschlich sehr schön, breitbandmäßig leider gewohnt ungenügend. Daher musste ich das Posten auf jetzt verschieben.

Solera mit Heiligenschein

Ein seltener Anblick: Solera mit Heiligenschein

Auch wenn ich mich in Zukunft von religiösen Themen fernhalten werde, möchte ich das heutige Bild noch verarbeiten, denn es entstand bereits am 6. März in einem Restaurant (ebenfalls in Bayern). Den Corona-Effekt hatte ich nicht beabsichtigt, es war ein Selfie zum Ausprobieren, ob das Motiv für den Challenge taugt. Erst beim genaueren Betrachten entdeckte ich die schöne Corona um mein (mehr oder weniger) edles Haupt.

Für nächsten Sonntag habe ich auch schon eine ganz nette Idee, doch die Umsetzung dürfte mir wieder einiges abverlangen… Schönen Abend!

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , ,

6 Gedanken zu „52 Wochen – Teil 5 („Heiligenschein“)

  1. Zeilenende sagt:

    Du hast eine umwerfende Aura. Aber … Die Serviette sieht unvorteilhaft so aus, als ob es dein Kosackenzipfel im Spiel wäre. Um beim österlichen Eiermotiv zu bleiben. 😉

    • solera1847 sagt:

      Ja, die bemerkte ich auch erst, als ich mit dem Bild soweit auf Tuchfühlung gegangen war, dass ich es verwenden wollte. Aber ganz so schlimm ist sie nicht, immerhin konnte ich sie zumindest minimal durch einen Weichzeichner (Pixelmator: Miniaturisieren) etwas verunstalten…

      • Zeilenende sagt:

        Weichzeichner. Ich bin raus. 😆

      • solera1847 sagt:

        Für mich würde ich den ja nie einsetzen, denn wo blieben dann meine Ecken und Kanten? Aber für so eine schnöde Serviette, die sich auch noch ungebeten in ein Selfie gestohlen hat, ist mir jedes Mittel zur Schmälerung ihrer optischen Wahrnehmung recht…

  2. Es Marinsche kocht sagt:

    Hihi…..live und in Farbe…..egal ob mit oder ohne Serviette….die gehört halt dazu…ich hätte keinen Weichzeichner genommen….sie eher noch mitsamt dem Charakterkopf in Szene gesetzt…. 🙂 herrlich!

  3. Flowermaid sagt:

    … allenfalls ein Ohrfeuerwerk… was für einen Musiker auch OK sein dürfte… ;-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: