Der „Alte-Damen-Erschrecker“

Gestern Abend lief ich ca. fünf oder sechs Minuten hinter einer mir nicht bekannten älteren Dame mit schlohweißem Haar her, die rein zufällig genau in die gleiche Richtung ging wie ich. Es war dunkel, neblig und kalt, ich war schwarz angezogen, trug meine schwarze Winterjacke und mein ebenfalls schwarzes Trompeten-Gigbag (das zugegebenermaßen wie ein mittelschweres Kanonenrohr aussieht).

Mir selbst fiel sofort die makabre Situation auf, denn die Frau musste sich von mir quasi auf Schritt und Tritt verfolgt fühlen. Ich bemühte mich, so unaufdringlich wie möglich zu laufen, doch im Verlauf der paar Minuten drehte sie sich auffällig oft und mit eindeutig steigender Frequenz mit leicht nervösem Blick in meine Richtung um. Ich war — wie schon im letzten Blog-Eintrag verkündet — nicht in der Lage, ihr auf stimmlichem Weg mitzuteilen, dass ich nur zufällig in die gleiche Richtung wolle. Also beschränkte ich mich darauf, möglichst die gegenüberliegende Straßenseite zu benutzen, gelegentlich klar vernehmbare Geräusche zu machen und ein bisschen langsamer als sie zu gehen.

Trotzdem muss die arme Dame eine wahre Welle der Erleichterung verspürt haben, als ich nach Erreichen der anvisierten Straßenkreuzung in eine andere Richtung abbog. Puh!

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

3 Gedanken zu „Der „Alte-Damen-Erschrecker“

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    Hehe…..

  2. Zeilenende sagt:

    Da kannst du ja froh sein, dass die Dame keine schwere Handtasche dabei hatte. Dann wäre sie in einem Hauseingang abgetacuht, hätte dir aufgelauert und BÄMM, hättest du die Englein singen gehört. g

    • solera1847 sagt:

      Oh, diese Befürchtung hatte ich in der Tat, aber ich verhielt mich ja so unaufdringlich, da konnte sie es wohl nicht über’s Herz bringen, mir eins über die Rübe zu braten. Uff! 😅

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: