Selbstbeweihräucherung — Juni/Juli 2015

Statistik Juni/Juli 2015

Meine Sport-Statistik für Juni/Juli 2015

Anfang Juli war so viel los, dass ich gar nicht dazu kam, meinen Sport im Juni zusammenzufassen. Na ja, dann kam der Rest vom Juli — und der sah nicht besser aus. Aber nun, im Wonnemonat (für Lehrer) August, habe ich etwas mehr Zeit und kann mich meiner längst überfälligen Selbstbeweihräucherung widmen.

Juni 2015

Angestachelt durch die konstanten Höchstleistungen meiner Frau, das gute Wetter und ein gewisses Maß an Abscheu vor dem zwar angenehm kühlen, dafür aber äußerst tristen Kellerraum, in dem mein Seilspringen üblicherweise stattfindet, nahm ich im Juni das Laufen wieder auf. Davor war mein letzter ernst zu nehmender Lauf im August 2014 gewesen.

Entsprechend gespannt begab ich mich mit meiner in dieser Hinsicht durchtrainierten Frau (sie hat gerade vor ein paar Tagen die 1.000 Kilometer-Marke in diesem Jahr geknackt) auf einen Lauf. Sie zog mich mit sich bzw. legte ihr gewohntes Tempo vor, ich folgte brav. Und es war schön. Nach diesem ersten 12-Kilometer-Lauf steigerten wir die Länge, bis schließlich mehrere Halbmarathons dabei herauskamen.

Langer Rede kurzer Sinn: Im Juni sinkt die Stundenzahl beim Seilspringen (siehe Screenshot oben), dafür steigt sie beim Laufen sprunghaft an. Zusammen kommt man wiederum auf eine gewohnte Zahl ganz grob um die 45 Stunden/Monat.

Juli 2015

Im Juli war höllisch was los. Wie ich in einem der anderen Beiträge vor ein paar Tagen schon darlegte, sorgten Schuljubiläum und Schuljahresende (sowohl in der Arbeit als auch bei den eigenen Kindern) für teils chaotische Verhältnisse. Dadurch kam ich nur ganz wenig zum Laufen, denn dazu benötige ich ein gewisses Maß an Helligkeit, schließlich will ich mit intakten Gehwerkzeugen in den Arbeitstag starten. Also habe ich im Juli wieder verstärkt Seilspringen betrieben — Zack! Schon steigt der Stundenwert wieder an —, selbstverständlich zu Lasten beim gleichen Wert in der Kategorie „Laufen“. Kein Drama, im August wird sich das wohl ausgewogener darstellen.

Schönen Abend noch!

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: