Gegessen: Lecker Chili

Gestern war ein langer Arbeitstag, den ich abends durch ein leckeres Essen kompensieren wollte. Mein Frühstück war ungewohnt feudal (und sehr kalorienreich) ausgefallen, das Mittagessen habe ich gleich ganz ignoriert, dafür am Abend einen gemüsetechnischen Knaller hingelegt, der mich für die Strapazen des Tages entschädigte: Mein hausgemachtes Chili.

Mein Chili in der Abenddämmerung

Die Abenddämmerung zaubert einen Hauch Eleganz auf mein hausgemachtes Chili

Ich will ja am Sonntag nicht mit meinem Samstag-Abendessen herumspritzen, doch dieses Essen war eine reine Wucht (mag aber auch einfach an meinem gut ausgehungerten Zustand gelegen haben). Auf jeden Fall ist es ein einfach zuzubereitendes, kalorienarmes und sehr sättigendes Essen.

Dazu gehören:

  • zwei Zwiebeln, die ich in kleine Stückchen schneide,
  • eine halbe Zucchini, ebenso klein geschnitten,
  • eine rote Paprika, nach Freddy Krueger-Art behandelt,
  • drei kleine Tomaten, wiederum fein zerkleinert.

Diese vier Anteile werden erst einmal in einem Topf mit Olivenöl angebraten, bis die Zwiebeln eine gewisse Bräune erlangen. Dann kommt die Hauptzutat: eine volle (=400 g) Dose Chili-Bohnen von Edeka (das ist der nicht-hausgemachte Anteil).

Sobald die Bohnen im Topf sind, wird die Hitze auf „2“ reduziert, Deckel drauf, mindestens zehn, besser 15 Minuten bei niedriger Temperatur (je nach Herd muss man da auch auf „1“ runter gehen, sonst brennt die Pampe ein) köcheln lassen. Herd aus, Deckel runter, nochmals ein paar Minuten abdampfen lassen, ab in ein Schälchen — Genuss an!

 

Advertisements
Getaggt mit , , ,

10 Gedanken zu „Gegessen: Lecker Chili

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    Tönt lecker 🙂 aber wer um himmelswillen ist Freddy Krueger?

    • solera1847 sagt:

      Mach mal eine kleine Web-Suche, ist ziemlich eklig… 😉

      • Es Marinsche kocht sagt:

        Äh….joa…..wuuuuuääääähhhhhhh

      • solera1847 sagt:

        Ich kann voller Freude berichten, noch kein einziges dieser filmischen Machwerke gesehen zu haben. Aber ich habe Fantasie — und die bekam besagte Paprika zu spüren… 😂

      • Es Marinsche kocht sagt:

        Äh…ja…..würde mal sagen…typisch männliche Herangehensweise… 😉 …ich sehe und höre schon die kampfsportartigen Moves und Laute… :-)))

  2. Arabella sagt:

    Sehr elegant😁und köstlich.

  3. PRBC sagt:

    Super! Krieg schon Hunger 😳

  4. Bei uns gab es gestern auch Chili😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: