Laufend im Strahl kotzen

Dunkle Wolken

Nicht jeder Tag kann (und soll) ein Sonnentag sein...

Es gibt so Tage, da könnte man laufend im Strahl kotzen. Gestern Abend war so ein Zeitpunkt, heute ging es zum Teil gleich in diesem Stil weiter. Aber ich will nicht weiter jammern. Denn: Morgen steht ein eigentlich gut vorbereiteter Workshop an, auch wenn mir da noch Absagen in letzter Minute reinflattern, ich werde ihn genießen. Die anderen Anwesenden hoffentlich auch.

Man muss ja immer das Positive an solchen Situationen suchen. Das habe ich, ich habe sogar etwas gefunden. Die Auswirkungen wird es zwar erst im neuen Schuljahr geben, aber schon jetzt blicke ich dem mit einer gewissen Erwartungsfreude entgegen.

Wenn es mal nicht so gut läuft, kann man sich selbst anpassen, dann ändert sich die Perspektive. Und schon geht's besser. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, der den nächsten Perspektivenwechsel notwendig macht.

In diesem Sinne: Schönen Abend!

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , ,

9 Gedanken zu „Laufend im Strahl kotzen

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    „If you can’t change the fact…try bending your attitude“ ( Verfasser unbekannt ) 🙂

  2. Zeilenende sagt:

    Ich finde auch, man braucht ein flexibles Verhältnis zur Welt. Wenn die aktuelle Welt dir nicht passt, bastle sie dir neu. Realität ist auch nur eine Einbildung. 🙂

  3. Nach Regen kommt immer Sonne😉!!

  4. Heute geht es aufwärts, bestimmt! 🙂 Liebe Grüße, Polly

  5. Ach, herrje … mein Tipp: Ein gutes Glas Wein trinken, oder ein köstliches gekühltes Bier. Die ersten Schlucke zum Ärger-Runterspülen, den Rest zum Genießen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: