ZZ Top: »Apologies To Pearly«

ZZ Top: »Apologies To Pearly«

Grooviger Blues vom Feinsten

Vorhin habe ich das Mittagsloch ausgenutzt, um kurz die Augen zu schließen und von innen nach Löchern in den Lidern zu suchen (da gibt's keine, also konnte ich ein bisschen dösen). Dazu mache ich mir meistens ein wenig Musik an, so sinke ich nicht ganz so tief in den Schlaf und bin dann auch schneller wieder da, wenn ich genug geruht habe.

Ein Stück, das mir bislang noch nicht sonderlich aufgefallen war, blieb mir im Ohr hängen. Ich schlug die Augen auf, aktivierte den iPad-Bildschirm und sah nach: »Apologies To Pearly« von ZZ Top. Es ist ein ganz alter Song, das Album kam 1972 als zweites der Band auf den Markt (ist somit drei Jahre älter als ich). Ungewöhnlich daran ist, dass es sich um ein Instrumentalstück handelt. Es ist ein Blues in etwas gehobenem Tempo, der derart lässig vor sich hin groovt, dass ich ihn mir gleich noch einmal anhören musste. Und dann noch einmal. Wollt ihr auch einmal? Dann klickt hier.

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

4 Gedanken zu „ZZ Top: »Apologies To Pearly«

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    Coooool 😊 hätte ich bei denen nicht so vermutet…

    • solera1847 sagt:

      Doch, die ganzen frühen Alben sind so. Ziemlich gechillt und lässig. Schlimm wurden ZZ TOP erst, als sie zu viel mit Synthesizern gearbeitet haben.

      • Es Marinsche kocht sagt:

        Dann kenne ich die bisher nur „schlimm“ 😀 aber schön durch Deinen Post drauf aufmerksam geworden zu sein! Danke dafür 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: