Manchmal sieht man halt „blass“ aus (Mini-Korrekturschmunzler)

Beim Korrigieren ist mir heute in zwei separaten Arbeiten der gleiche Rechtschreibfehler aufgefallen, der ein nicht zu leugnendes (aber auch nicht überschäumendes) Maß an Lustigkeit in sich birgt.

Blasses Holz

Ja, so mancher Holzbläser sieht hin und wieder blass aus...

Jeder darf ja mal, dieses Mal sind halt die anderen „blassen“ Bläser dran…

Blasses Blech

Mir geht's eher so, dass ich etwas mehr Röte im Gesicht ansammle, wenn's anstrengend wird...

Ja, ich gebe zu, da gibt’s noch größere Brüllen, aber so als kleiner Aufwärm-Korrekturschmunzler für den frühen Samstag Abend ist das doch schon ganz ok, oder?

 

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

8 Gedanken zu „Manchmal sieht man halt „blass“ aus (Mini-Korrekturschmunzler)

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    Wie schön wenn das Leben manchmal ’n bisschen Zucker in anstrengende Arbeiten streut 😊

  2. PRBC sagt:

    Haha! Süss 😁

  3. 😀

    Mein ehemaliger Deutsch- und Englischlehrer hat Enten gesammelt und uns Schüler regelmäßig über Neuzugänge seiner „Entenzucht“ informiert:
    z.B. Alarmierente, Gestikulierente, Hupente, Leidente, Schimpfente usw. 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: