Nachtrag zur eigenen Filmmusik

Vor ein paar Wochen berichtete ich von der Fertigstellung einer eigenen Filmmusik (hier). Nun ist es ja schön, die Filmmusik allein anzuhören, doch noch viel schöner ist es, den dazugehörigen Film auch noch sehen zu können.

Mein Schwager, der für den filmischen Inhalt verantworlich ist, hat mir sein OK gegeben (auch die eingangs gezeigten Personen wurden von ihm persönlich angesprochen und haben ihre Zustimmung zur Veröffentlichung gegeben), dass ich den Film hier bereitstelle, und somit verlinke ich ihn an dieser Stelle.

Nicht wundern, falls der Film nicht einfach durchgestreamt werden kann, er liegt in meiner Dropbox, da habe ich keine Erfahrungen, wie schnell die Verbindung effektiv ist. Der Film ist etwas weniger als 300 MB groß, bei einer schnellen Internet-Verbindung sollte er innerhalb kurzer Zeit geladen sein.

Viel Spaß beim Ansehen!

Advertisements
Getaggt mit , , , ,

Ein Gedanke zu „Nachtrag zur eigenen Filmmusik

  1. PRBC sagt:

    Cool! Fürs Bontempiherz ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: