„Der Pate“

Mario Puzo: „Der Pate“

Vor ca. einer Woche habe ich beim Einkaufen in einem Standregal direkt vor der Kasse eine Reihe günstiger Hörbücher entdeckt. Darunter auch „Der Pate“ von Mario Puzo. Ich kannte bis dahin nur die ersten zwei Filme dieser Reihe (ja, die Klassiker mit Marlon Brando), fand sie auch sehr gut, da sie atmosphärisch dicht und stimmig sind. Was mich aber doch überraschte, war die exzellente Qualität des Hörbuchs. Gesprochen wird es von Christian Brückner, der deutschen Synchronstimme von Robert De Niro — und genau dieser leicht heisere, raue Tonfall, den man ja nun mit vielen bekannten Mafia-Filmen assoziiert, weil er eben darin mitgespielt hat, verleiht dem Hörbuch die gleiche atmosphärische Dichte. Noch dazu ist ein Roman immer ausführlicher als seine Filmversion. Diese beiden Faktoren sorgten dafür, dass ich das Hörbuch außerordentlich fesselnd fand. Sehr hörenswert!

 

Advertisements
Getaggt mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: